MENU Menu Button
Burgen, Schlösser, Festungen, Klöster und Museen
Freilandmuseum Lehde
Zurück zur Übersicht Museen I

 

Deko FREILANDMUSEUM LEHDE

Heute besteht das Spreewald-Museum Lehde aus einer Hofanlage aus Lehde mit Wohnstallhaus, Backhaus und Schweinestall, einer Hofanlage aus Burg mit Doppelstubenhaus, Stallgaleriebau für Kleinvieh, großer Stallscheune und Kahnschuppen und einer Hofanlage aus dem Randgebiet des Spreewaldes mit Wohnhaus für die junge Familie, Altenteil und Ställen mit Durchfahrt.

Freilandmuseum Lehde

Alle diese Gebäude dokumentieren die Wohn- und Lebensweise der Spreewaldbevölkerung bis Mitte des 19. Jahrhunderts.

Freilandmuseum Lehde

Freilandmuseum Lehde

Die Blockhäuser im Freilichtmuseum sind überwiegend mit Rohr gedeckte Satteldächer. Die Seitenbegrenzungen wurden mit symbolisierten Schlangenköpfen verziert.

In der Trachtenausstellung des Museums werden die historischen Trachten der Sorben/Wenden vorgestellt.

In der Lausitz gibt es vier Trachtengruppen. Diese unterscheiden sich nicht nur in der Gestaltung, sondern auch in den unterschiedlichen Kirchspielen.

Die "Spreewaldtracht" gehört zur Trachtengruppe der Niederlausitz. Die älteste Form dieser Tracht ist heute nur noch im Spreewaldmuseum zu besichtigen.

Die Oberkopftücher und Halstücher waren aus Batist und wurden mit Loch- oder Weißstickerei verziert. Wußten Sie eigentlich, dass der Trachtenrock 6 kg wog.

Freilandmuseum Lehde

Freilandmuseum Lehde
An der Giglitza
03222 Lübbenau (Spreewald) / OT Lehde

Tel.: 03542/24 72

Freilandmuseum Lehde

Kontakt über:

Spreewald-Museum Lübbenau
Topfmarkt 12
03222 Lübbenau (Spreewald)
Telefon: 0 35 42 / 24 72

Anfahrt:

Sie erreichen Lehde über die A13 von Berlin bis AS Lübbenau über die A15 von Cottbus und über die A13 von Dresden (ab Dreieck Spreewald).

Freilandmuseum Lehde

Freilandmuseum Lehde

 

Info

 

In Lehde finden Sie auch heute noch eine einzigartige Wasser-, Wald- und Wiesenlandschaft vor.

Unternehmen Sie doch einfach mal einen Spaziergang. Viele Gebiete sind allerdings streng geschützt und nicht für den Tourismus freigegeben.

 

© Text und Fotos: Sylvia Wentzlau

 

FREILANDMUSEUM LEHDE - Seite 1 | SEITE 2 |

Zurück zur Übersicht Museen I

Schlösser, u.a. Schloss Weesenstein, Barockschloss Delitzsch Schlosser, u.a. Schloss Wolkentein, Wasserschloss Mitwitz Burgen und Festungen,  u.a. Burg Mildenstein, Burg Stolpen... Parks und Gärten, Gartenreich Dessau-Wörlitz, Barockgarten Großsedlitz... Klöster und Dome, Klosterpark Altzella, Kloster Buch... Bauernhofmuseen, Heimatmuseen DDR-Museen, Technische Denkmale... Spielzeugmuseen, Coburger Puppenmuseum, Deutsches Spielzeugmuseum Sonneberg...

 
Was gibt es zu entdecken:

u.a. Schlösser, Burgen, Festungen, Klöster, Parks.., Bauernhofmuseen / Heimatmuseen, DDR-Museen, Spielzeugmuseen

zum Seitenanfang